Pädagogische·n Mitarbeiter·in (40-50%)

Article publié le

Die HEP|PH FR ist eine zweisprachige Hochschule mit rund 550 Studierenden. Ihr Grundauftrag umfasst die Ausbildung von Lehrpersonen für die Primarstufe, die Forschung, Entwicklung und Dienstleistung sowie die Weiterbildung von Lehrpersonen und weiteren schulnahen Akteur·innen. Der Dienst « Medien und Information / Documentation et multimédia » versorgt Lehrpersonen und PH-Angehörige mit Literatur, Medien, Multimediageräten und Informationen in elektronischer und in physischer Form.

Zur personellen Ergänzung des Dokumentationszentrums sucht die HEP|PH FR eine·n:

Pädagogische·n Mitarbeiter·in (40-50%)

Referenz: 2565

Tätigkeitsgebiet

  • Auswahl, Erwerb und Evaluierung von Lehr- und Lernressourcen (inklusive elektronische Medien) in den Fachbereichen Medien und Information, Geografie und Geschichte (Räume, Zeiten, Gesellschaften) gemäss Lehrplan 21.
  • Mitarbeit bei der Verwaltung und Weiterentwicklung elektronischer Ressourcen für die Lehre.
  • Ansprechperson für die in den Dokumentationszentren ausgeliehenen Multimedia-Geräte, Mitarbeit bei der Auswahl neuer Geräte.
  • Beratung der PH-Studierenden und Lehrpersonen, die multimediale Hilfsmittel in der Ausbildung einsetzen möchten.
  • Mitarbeit in der Ausleihe des Dokumentationszentrums mit pädagogischer und didaktischer Beratung der Kundinnen und Kunden.
  • Koordination DZ Kommunikation nach aussen – in Zusammenarbeit mit dem pädagogischen Mitarbeiter-Team des DZ.
  • Mitarbeit in Projekten des Dienstes Medien und Information und in Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen der PH.

Unterstützung von Weiterbildungsmassnahmen oder Informationsanlässen.

Anforderungen

  • Lehrdiplom für die Primar- oder die Sekundarstufe
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Lehre
  • Spezialisierung in Medienbildung und ICT-Nutzung
  • Sehr gute Kenntnisse des Freiburger Schulsystems und des Lehrplan21
  • Gute Kenntnisse der pädagogischen, didaktischen und wissenschaftlichen Literatur, auch in elektronischer Form
  • Selbständige, effiziente und exakte Arbeitsweise
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit sowie Team- und Serviceorientierung
  • Interesse an Ausbildungs-, Forschungs- und Entwicklungsfragen sowie an Pädagogik und Entwicklung von Lehrmaterial in den folgenden Bereichen: Medien und Information, Geografie und Geschichte (Räume, Zeiten, Gesellschaften) gemäss Lehrplan 21. Didaktik
  • Exzellente Deutschkenntnisse mit guten Kenntnissen der französischen Sprache